GTEV "Edelweiß" Sonthofen e.V.
- Treu dem guten alten Brauch

 

Sonthofen "tanzt" am 01.12.2018 

Am Nachmittag boten die drei Sonthofer Trachtenvereine (Altstädten, Sonthofen & Tiefenbach) ein Tanzwerkstatt im Atrium im Haus Oberallgäu an. Am Abend nahm der Verein mit dem "Schnagglar" an der Abendveranstaltung teil.



Generalversammlung

Vorsitzende Christine Zeller begrüßt die 59 anwesenden Mitglieder. Zum Totengedenken bittet Sie die Versammlung sich für eine Gedenkminute zu erheben. Verstorben im letzten Vereinsjahr sind Forster Josef, der 44 Jahre Mitglied und Zeller Leonhard, der 40 Jahre Mitglied im Verein waren. Martin Alt aus Fischen war Ehrenmitglied in der IG-Tracht Oberallgäu. Er rief das Wertungsplatteln ins Leben und setzte sich für Tracht, Tradition, Huimat und Jodler lang ein. 

Über viele Einnahmen und Ausgaben berichtet die Kassiererin Übelhör Andrea. Die Revisoren Freudig Thomas und Renate prüften die Kasse und bestätigten eine saubere Führung. Danach wurde der Kassier und die Vorstandschaft einstimmig entlastet. 

Vorplattler Kilian Schuhwerk erzählt über viele Termine und Aktivitäten der aktiven Plattlergruppe. Ebenso Annkathrin Arnold über die Jugendgruppe. Vorstand Zeller bedankte sich bei den Leitern für die Zeit und Unterstützung der Gruppen im Vereinsjahr. 

Über viele Termine im Jahr konnte Zeller erzählen an denen der Verein teilnimmt. So nahm der Verein auch heuer wieder an vielen Veranstaltungen teil (z.B. Premieren, Konzerten, Schafkopfen, Torwandschießen....) Ein Dankeschön ging an die vielen Helfer und Kuchenbäcker die an den Festen helfen. So konnten Vereineball, Maibaum aufstellen, Stadtfest und Alpenfestival wieder als voller Erfolg gezählt werden. An Umzügen nahm der Verein heuer an Fronleichnam und am Gautrachtenfest in Haldenwang teil. Nachdem sich der Heimatdienst aufgelöst hat, übernimmt der GTEV in diesem Jahr Veranstaltungen. So werden Eggaspiel, Maibaum, Singen und Musizieren im Advent und zur Weihnachtszeit und der Naturkundliche Interessenskreis übernommen. Auch einen schönen Vereinsausflug zu Busche Berta mit Kässpatzenessen in Ofterschwang und eine Besichtigung der neu umgebauten Skiflugschanze machte der Verein. Neu seit diesem Jahr ist eine Volkstanzgruppe, bei der alle die Freude und Lust am Tanzen haben mitmachen können. Auch heuer wurden wieder viele Mitglieder an Ihrem Geburtstag besucht. So konnten den 65. Geburtstag Vogler Rosi und Freudig Martin, Buhl Hubert, Bischof Helmut, Peter Anita, Schmid Lorenz, den 70.Geburtstag Feger Maria, Bernhard Heinz, Buhl Georg, den 75.Geburtstag Lang Rita, Schuhwerk Manfred, Unterlercher Sieglinde, Bietsch Christl, den 85.Geburtstag Buhl Anni, Schmid Hedwig und den 90. Geburtstag Ziegelmayr Willi feiern. Ein leidiges Thema war die Umsetzung des Datenschutzes, beklagt Vorstand Zeller. Als letztes berichtet Zeller noch über neues aus der IG-Tracht. So wurde heuer der Trachtenverein Niedersonthof  in den Verband aufgenommen. 2019 feiert der Verein das 50-jährige Bestehen. Es kommt ein Buch als Bildband über die Verschiedenheiten der unterschiedlichen Trachten in den Vereinen heraus. Ebenso wird überlegt ob am Oktoberfestumzug teilgenommen wird. Auch ein Festabend im Oktober wird gefeiert. Erfreuerlicherweise konnten heuer 35 Mitglieder im Verein neu aufgenommen werden. So hat der Verein jetzt einen Mitgliederstand von 233 Mitglieder. Bei den Neuwahlen wurden in ihren Ämtern bestätigt 2.Vorstand Wilhelm Martin, Jugendleiterin Arnold Annkathrin und Beisitzer Wilhelm Toni. Geehrt wurden für 40 Jahre treue Mitgliedschaft Beer Annerose, Gernböck Michaela und Hantmann Max-Otto und für 50 Jahre Stich Michael. Bei Wünsche und Anträge wies Zeller noch auch folgende Veranstaltungen hin: Am 01.12. Sonthofen "tanzt", am 15.12.2018, Singen und Musizieren zum Advent und zur Weihnachtszeit und auf das 100 jährige Jubiläum vum Dettle aus Altstädten. Als Abschluß an die Versammlung spielte noch die Vereinsmusik.

 


Vereinsausflug zu Busche Berta und zur Flugschanze in Oberstdorf

Mit dem Bus fuhr uns unser Vereinsbusfahrer Lorenz nach Ofterschwang zum Busche Berta Haus. Nach einer interessanten Führung von Frau Bader durften wir die regionalen Spezialitäten wie Rinderschinken, Käse und Schnaps probieren. Danach gab es leckere frische Kässpatzen die extra für uns vom 1. Bürgermeister Alois Ried gemacht wurden. Nach der gemütlichen Mittagspause in der schönen alten Stube von Busche Berta ging es weiter nach Oberstdorf zur neu renovierten Flugschanze. Auch hier gab es wieder eine informative Führung. Außerdem konnte bei wunderschönem Wetter die Aussicht genossen werden. Der Ausflug wurde dann im Proberaum bei einer deftigen Brotzeit beschlossen. 

Foto: Christine Zeller

  • DSC05740
    DSC05740
  • DSC05741
    DSC05741
  • DSC05750
    DSC05750
  • DSC05754
    DSC05754
  • DSC05756
    DSC05756
  • DSC05760
    DSC05760
  • DSC05774
    DSC05774
  • DSC05778
    DSC05778
  • DSC05789_1
    DSC05789_1
  • DSC05779
    DSC05779
  • DSC05786
    DSC05786
  • DSC05787
    DSC05787
  • DSC05793
    DSC05793
  • DSC05796
    DSC05796


Alpenfestival Sonthofen -Rathausplatz

Der Verein bewirtete mit der Dorfmusik Berghofen an einem sehr heißen Samstag das Alpenfestival am Sonthofer Rathausplatz. Den Frühschoppen spielte das Trio "Dreikant". Vier Trios starteten am Rathausplatz um als "mobile" Trios in der Fußgängerzone das Publikum zu unterhalten. Um 14.00 Uhr begrüßte unsere 3. Bürgermeisterin Ingrid Fischer und die Plattlerkinder mit italienisch-deutschen Fähnchen die Alpenstadt 2019 Morbegno. Anschließend zeigte die Jugend des GTEV "Edelweiß" Sonthofen und die Jugend der Dorfmusik Berghofen ihr Können. Im Anschluß gab es von der Dorfmusik Berghofen tradionelle und moderne Blasmusik. Durchs Programm führte u.a. mit netten informativen Interviews Karl Bosch. Am Nachmittag erfreuten die Traktorenfreunde des Altlandkreis Sonthofen die Besucher mit einer Traktorrundfahrt. Die Plattlerkinder, sowie 3.Bürgermeisterin Fischer und Herr Fili von ASS Sonthofen fuhren auf dem Traktor von Andreas Adelgoß mit. Bevor am Abend die Gruppe "Isch gli" zünftig aufspielte plattelte die "Aktive Gruppe" des Trachtenvereins. 

Foto: Christine Zeller

  • Alpenfestival logo
    Alpenfestival logo
  • Trio Dreikant
    Trio Dreikant
  • DSC05626
    DSC05626
  • DSC05598
    DSC05598
  • DSC05616
    DSC05616
  • DSC05639
    DSC05639
  • DSC05647
    DSC05647
  • DSC05642
    DSC05642
  • DSC05644
    DSC05644
  • DSC05645
    DSC05645
  • DSC05640
    DSC05640
  • DSC05634
    DSC05634
  • DSC05652
    DSC05652
  • DSC05666
    DSC05666
  • DSC05663
    DSC05663

 

Stadtfest Sonthofen -Rathausplatz

Auch in diesem Jahr, war das Stadtfest Sonthofen bei uns wieder ein voller Erfolg. Das Programm wurde am Anfang von den Schüler der Trommel AG der Grundschule an der Berghofer Straße gestaltet. Anschließend spielte die Dorfmusik Berghofen zünftig auf. Am Nachmittag plattelten die Jugendgruppen der Trachtenvereine aus Burgberg, Sonthofen, Altstädten und Ofterschwang. In den Pausen spielte das Edelweiß-Trio. Durchs Programm führte German Buhl. Bevor die Vorarlberger Gruppe "Zündstoff" dem Publikum richtig einheizte sorgte die Schülerband "Cheap Sunglasses" für gute Stimmung. Foto: Christine Zeller

  • stadtfest_2018
    stadtfest_2018
  • Trommel AG
    Trommel AG
  • DM Berghofen
    DM Berghofen
  • Edelweiß Trio
    Edelweiß Trio
  • Plattler Nachwuchs
    Plattler Nachwuchs
  • TV Burgberg
    TV Burgberg
  • TV Sonthofen
    TV Sonthofen
  • TV Altstädten
    TV Altstädten
  • TV Ofterschwang 1
    TV Ofterschwang 1
  • Cheap Sunglasses 1
    Cheap Sunglasses 1
  • Bar Helfer
    Bar Helfer
  • Stadtfest Abends
    Stadtfest Abends
  • Zündstoff 1
    Zündstoff 1

Sunthofár Obed im Volksfestzelt

Die Stadt Sonthofen veranstaltete heuer einen Sunthofár Obed im Volksfestzelt. Der gut besuchte Abend war ein Erfolg. Neben der Dorfmusik Berghofen, spielte die Vereinsmusik des GTEV "Edelweiß" Sonthofen und das Edelweiß-Trio. Die aktive Gruppe plattelte. Foto: Zeller Christine

  • DSC05430
    DSC05430
  • DSC05432
    DSC05432
  • DSC05435
    DSC05435
  • DSC05442
    DSC05442
  • Volksfestplakat.jpg_1
    Volksfestplakat.jpg_1
  • DSC05453
    DSC05453
  • DSC05447
    DSC05447


82. Gautrachtenfest in Haldenwang 

Der Verein fuhr mit 53 Teilnehmer zum Gautrachtenfest nach Haldenwang. Besonders war als wir Trachtler vom GTEV "Edelweiß" Detroit trafen. Die wir vor 18 Jahren in den USA besucht haben. Foto Zeller Christine; Stefan Gams

  • 20180603_140025
    20180603_140025
  • 20180603_135951
    20180603_135951
  • 20180603_140208
    20180603_140208
  • IMG-20180605-WA0004_1
    IMG-20180605-WA0004_1
  • IMG-20180605-WA0003
    IMG-20180605-WA0003
  • 20180603_163150
    20180603_163150
  • 20180603_171151
    20180603_171151

Naturkundlicher Interessenskreis Erkundung Orchideen in Hinterstein am 02.06.2018 mit D. Gschwend

Bei einem interessanten Rundgang in Hinterstein konnten viele wunderschöne Orchideen begutachtet und bewundert werden. Geführt wurde die Erkundung von D. Gschwend. Fotos: Zeller Christine 

 

 

  • 20180602_095915
    20180602_095915
  • 20180602_103339
    20180602_103339
  • 20180602_105230
    20180602_105230
  • 20180602_112415
    20180602_112415
  • 20180602_114129
    20180602_114129
  • 20180602_115231
    20180602_115231


Maibaum herrichten am 30.04.2018

Der THW Sonthofen liefert den Baum vom Schwäbele Holz zum Marktanger. Gesponsert wird der Baum von der Stadt Sonthofen. Danach wird der Baum entrindet und geputzt. Schilder und Girlanden werden angebracht. Über Nacht wird der Maibaum vom FC Schwarz-Weiß Sonthofen bewacht. Vielen herzlichen Dank dafür. Foto: Christine Zeller 

 

 

Maibaumfest mit Aufstellen des Maibaums am 01.05.2018  

Los ging es am Vormittag mit einem zünftigen Frühschoppen mit dem Duo Franz und Daniel Leising. Um 13.00 Uhr wurde dann der Maibaum nach einem Grußwort vom 1.Bürgermeister Christian Wilhelm aufgestellt. Viele Zuschauer waren gekommen. Ein buntes Rahmenprogramm war anschließend in der Markthalle. So spielte die Stadtkapelle Sonthofen und die Jugendgruppe des Trachtenvereins zeigte Ihr Können. Draußen konnten sich Kinder auf der kleine Hüpfburg oder bei Kinderspielen amüsieren. Moderiert wurde die Veranstaltung von Karl Bosch. Fürs leibliche Wohl wurde vom GTEV mit leckeren Kaffee & hausgemachten Kuchen gesorgt. Herzhaftes gab es vom THW Förderverein. Fotos: Lisa Forberg & Christina Hipp